Über uns

Unser Ziel ist es, die bestmögliche Entwicklung und soziale Integration unserer Kinder zu ermöglichen.

Versorgung der Kinder im Atemreich

Die Betreuung und Begleitung der Kinder beruhen auf einem ganzheitlichen Konzept. Das Zusammenspiel medizinischer, pflegerischer, pädagogischer, therapeutischer, psychologischer und sozialfamiliärer Aspekte zeichnet das Kinderhaus AtemReich aus.

Langzeitbetreuung

Im Kinderhaus AtemReich finden beatmete und intensivpflegebedürfte Kinder ein dauerhaftes Zuhause. Eltern und Geschwisterkinder können das Kinderhaus zu jeder Zeit besuchen. Unser großes Anliegen ist es, den Kindern trotz ihrer Krankheit oder Behinderung ein kindgerechtes und würdevolles Leben zu ermöglichen.

Verhinderungspflege / Ferienbetreuung

Für Kinder, deren Familien vorübergehend die Betreuung nicht aufrechterhalten können, gibt es die Möglichkeit einer Ferienbetreuung im Rahmen der Verhinderungspflege. Das Angebot ist wichtig z. B. wenn sich die Lebensumstände geändert haben oder die Familie eine Auszeit zum Krafttanken benötigt.

Übergangsbetreuung

Unsere Übergangsbetreuung unterstützt Familien dabei, ihre neuen Herausforderungen zu meistern. Fernab des Krankenhaustrubels und dennoch in professioneller Versorgung. Die Familie wird ohne Zeitdruck in der Betreuung ihres Kindes geschult und baut die notwendige pflegerische Kompetenz und emotionale Stärke auf. Das Ziel: Sicherheit und Selbstbestimmung im neuen Familienleben zuhause.

Bestmögliche Entwicklung und soziale Integration

Ein interdisziplinäres Team aus Fachkräften begleitet die Kinder mit viel Engagement auf ihrem Lebensweg. Dies umfasst entwicklungspsychologische, pädagogische, medizinische, pflegerische, psychosoziale und therapeutische Aspekte.
Die laufenden Kosten für die Pflegeplätze übernehmen Krankenkassen, Pflegekassen und Sozialhilfeträger.

Pflegerische Betreuung

Die inhaltliche Ausrichtung der pflegerischen Betreuung basiert unter anderem auf Pflegemodellen von Nancy Roper und Marie-Luise Friedemann. Sie beinhalten Elemente der aktivierenden Pflege und umfassen eine geplante, dokumentierte und evaluierte Grund- und Behandlungspflege.

Pädagogische Förderung

Pädagogische Fachkräfte gestalten den Gruppenalltag. Gezielt begleiten und fördern sie jedes Kind durch heilpädagogische Interventionen je nach Grunderkrankung und Förderbedarf. Dabei sind Lebensqualität und Wohlbefinden für die Kinder handlungsleitend im Alltag.

Schulische Betreuung

Im Kinderhaus AtemReich befinden sich zwei Außenklassen der Ludwig-Maria-Ferdinand-Schule der Blindeninstitutsstiftung München. Sonderpädagogische Förderlehrer und Heilpädagogen unterrichten in Kleingruppen die schulpflichtigen Kinder.

Therapie

Durch die Langzeitbeatmung beeinträchtigt, erfahren die Kinder individuelle ganzheitliche Physiotherapie nach Vojta, dem Pörnbacher- oder dem Bobath-Konzept. Logopädische Behandlungen wie die Therapie von Kau- und Schluckstörungen erfolgen nach Castillo Morales.

Medizinische Betreuung

Die regelmäßige ärztliche Betreuung der Kinder wird durch die Visite einer niedergelassenen Kinderärztin sichergestellt. Darüber hinaus steht eine 24-stündige ärztliche Rufbereitschaft durch die Kinderklinik des Klinikums Dritter Orden zur Verfügung. Weitere Fachärzte werden regelmäßig oder bei Bedarf konsultiert.

Unterstützung der Familie

Während des Aufenthaltes im Kinderhaus AtemReich werden die Familien auf die pflegerischen Herausforderungen im eigenen Zuhause vorbereitet und geschult. Die Familie erlernt pflegerische Maßnahmen und gewinnt Sicherheit in der neuen Lebenssituation.

Gesellschafter, Träger, Bündnisse und Mitgliedschaften

Träger des Kinderhauses ist die AtemReich GmbH. Gesellschafter sind das Blindeninstitut München, die Stiftung Pfennigparade und der Prinzessin Rupprecht Verein für kranke Kinder e.V.

Geschichte und Zahlen

2005 wurde das Kinderhaus AtemReich mit Markus Morell als Geschäftsführer gegründet, die Projektleitung hatte Felicitas Hanne inne.
2006 startete das Kinderhaus mit sechs Plätzen.
2008 planten wir bereits eine Erweiterung auf zwölf feste Plätze und drei Ferienplätze.
2009 nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen fand die feierliche Eröffnung statt.
2009 wurde Frau Hanne zur Geschäftsführung ernannt.
2010 konnten die Kinder in die neuen Räumlichkeiten einziehen.
2013 großer Umbau mit vorübergehenden Umzug nach Haar.
2013 eröffnete unsere Jugendwohngruppe. Durch diese Erweiterung stehen nun 21 Betreuungsplätze zur Verfügung.
2023 verabschiedet sich die Geschäftsführerin Felicitas Hanne in den Ruhestand und übergibt die Geschäftsführung an Barbara Weltin.

Aktuelles im AtemReich

In der Rubrik News halten wir Sie über Neuigkeiten stets informiert.

Kontakt

Adresse

Franz-Schrank-Straße 10

80638 Munich

E-Mail

info@atemreich.de

Telefon

+49 89 4111936-10

Bankverbindung

Liga Bank Munich

IBAN: DE95 7509 0300 0002 3245 71

Kontaktformular