Wer wir sind - was uns prägt

Spielen, kuscheln, lachen, weinen, lernen, wachsen, die Welt entdecken: Was für alle Kinder auf dieser Welt wichtig ist, gilt - trotz aller intensivmedizinischen Erfordernisse - auch im Kinderhaus AtemReich.

Im AtemReich gestalten wir für die Kinder eine Lebenswelt die soweit möglich, der Lebenswelt gleichaltriger gesunder Kinder entspricht und jedem Kind ein Leben in Würde, Geborgeheit und Sicherheit bietet.

Eine Hauptzielgruppe für die Betreuung im Kinderhaus AtemReich sind Kinder, die sich bisher dauerhaft auf den Intensivstationen der Kinderkliniken befinden, deren Akutbehandlung abgeschlossen ist, die aber einer pflegerisch/medizinischen Betreuung und heilpädagogischen Förderung bedürfen und die aus verschiedenen Gründen nicht in die häusliche Umgebung verlegt werden können. Ebenso betreuen wir Kinder bei denen eine ambulante Versorgung noch nicht sichergestellt werden kann und deren Eltern angeleitet, motiviert und ermutigt werden sollen, ihre Kinder in die häusliche Umgebung zu übernehmen. Primär werden chronisch-kranke Kinder aufgenommen, die tracheotomiert und beatmet sind.

Wir unterstützen und fördern mit allen im Kinderhaus AtemReich vetretenen Mitarbeitern aus den Brufsgruppen Medizin, Pflege, Pädagogik, Therapie die individuellen Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes und schaffen einen Raum der ein kindgerechtes Leben ermöglicht.

 

Vorübergehende Betreuung im Kinderhaus AtemReich

Bei Krankheit oder Urlaub der betreuenden Eltern besteht die Möglichkeit zur vorübergehenden Betreuung. Diese Kinder werden im Regelfall mit Hilfe ambulanter Kinderkrankenpflegedienste bei ihren Familien betreut, ein Teil der Überwachung und Betreuung geschieht durch die Eltern selbst. Um die hohe Belastung der Betreuung eines beatmeten Kindes in der häuslichen Umgebung leisten zu können, brauchen Eltern und Geschwister Zeiten in denen sie sich physisch und psychisch stabilisieren können. Für diesen Zeitraum bietet das Kinderhaus AtemReich eine vorübergehende Betreuung der beatmeten Kinder an.

Das Kinderhaus AtemReich bietet einen in sich geschlossenen Bereich mit einem Doppel- und einem Einzelzimmer für die vorübergehende Betreuung dieser Kinder an. Ein eigener Wohnbereich ermöglicht es, dass die Kinder in einer separaten Einheit betreut werden.

Sind freie Kapazitäten in einer der beiden Wohngruppen vorhanden, können die Kinder zur vorübergehenden Betreuung auch hier aufgenommen werden.