Liebe kennt keine Behinderung

Die Zusammenarbeit mit den Eltern der im Kinderhaus AtemReich betreuten Kinder gehört zu den verbindlichen Aufgabenstellungen und besonderen Anliegen des Kinderhaus AtemReich.

Mit den Eltern, die uns ihr Kind mit dem Wunsch nach optimaler Betreuung und Förderung anvertrauen, bauen wir in einen gemeinsamen, offenen und lebendigen Dialog auf.

Der Aufbau eines vertrauensvollen Miteinanders zwischen Familie und Kinderhaus AtemReich ist eines unserer wichtigsten Anliegen. Die Familien sind Experten für ihr Kind. Wir integrieren die Erfahrungen und das Wissen der Familien aktiv in die Betreuung ihrer Kinder im Kinderhaus AtemReich.

Auch die Geschwisterkinder werden in das Geschehen im Kinderhaus AtemReich einbezogen. Im Kinderhaus AtemReich können sich Geschwister mit der Situation, einen kranken Bruder oder eine kranke Schwester zu haben, vertraut machen und den Umgang mit dem kranken oder behinderten Geschwisterkind lernen.