Pflegerische Betreuung


Die pflegerische Versorgung schließt in einem ganzheitlichen interdisziplinären Ansatz medizinische Erfordernisse, pädagogisch-therapeutische Aspekte, allgemeine pflegerische Maßnahmen, Hilfestellungen bei der Gestaltung des individuellen kindgerechten Tagesablaufes und die Berücksichtigung der Selbstbestimmung ein.

Die inhaltliche Ausrichtung der pflegerischen Betreuung bezieht sich unter Anderem auf die für die besondere Situation der beatmeten Kinder modifizierten Pflegemodelle von Nancy Roper und Marie-Luise Friedeman. Sie beinhaltet Elemente der aktivierenden Pflege und umfasst eine geplante, dokumentierte und kontrollierte Grund- und Behandlungspflege.