Berichte

Die kleinen Bewohner im Kinderhaus sind ganz besondere Kinder, weil sie ihr Leben trotz einer wahnsinnigen Einschränkung meistern


von Kristina Eber , Erzieherin

Als ich vor nicht mal einem halben Jahr im Kinderhaus AtemReich ankam trat ich in eine Welt ein, die einer Erzieherin sehr fremd erscheint! Zwar liegt auch hier Spielzeug herum, Kinder sitzen auf dem Boden und spielen und Gebasteltes hängt an den Wänden doch schnell entdeckt man auch die Geräte und Hilfsmittel, die den Kindern dass meist sehr schwere Leben erleichtern! Aber trotz ihrer Einschränkungen genießen diese Kinder ihr Leben in vollen Zügen. Sie sind gerne an der frischen Luft, genießen die Sonne in ihrem Gesicht und den Wind in den Haaren. Sie fahren gerne mit dem Zug, streicheln einen Hund oder winken Autofahrern. Sie lieben die Musik, die man mit ihnen macht und zu der man sich mit ihnen bewegt Sie kuscheln mit ihren Kuscheltieren, malen bunte Bilder und spielen mit Bausteinen. Sie spielen mit ihrer Puppe in der Puppenküche und auf der Matte, füttern sie und wickeln sie. Und und wenn man genauer hinschaut entdeckt man wie die kleine Eila an ihrer Puppe „Nina“, die auch eine Kanüle hat, mit ihren Geräten herumdoktort. Maxl liegt auf seiner Matte und verschwindet fast unter einer Rettungsdecke. Sie ist sein Lieblingsspielzeug, weil sie knistert so schön laut! Und Shejla sitzt in ihrem Rollstuhl und hat vor sich ein Brett auf dem ein Stück Teppich, Schleifpapier und Plastiknoppen aufgeklebt ist. Da fährt sie eifrig mit ihren Händen drüber und fühlt. Und Mario sitzt vor seiner Kugelbahn und schaut der runden Scheibe beim hinunterrollen zu bis er sie wieder oben einsetzen muss. Die kleinen Bewohner im Kinderhaus sind ganz besondere Kinder, weil sie ihr Leben trotz einer wahnsinnigen Einschränkung meistern. Und doch sind sie ganz normale Kinder, die ganz viel in ihrem Leben lernen, sich wünschen dass man mit ihnen spielt und sich nach Liebe, Nähe und Geborgenheit sehnen. Und weil die Kinder im Kinderhaus im Vordergrund stehen und sie dort alle diese Dinge für ihr Leben bekommen, ist es so wertvoll für mich und macht es so viel Spass, dort zu arbeiten!