Im Kinderhaus AtemReich leben achtzehn Kinder, die beatmet sind und eine  interdisziplinäre Intensivbetreuung benötigen. Aufgrund verschiedenster Ursachen können die Kinder nicht zuhause versorgt werden. Im AtemReich finden diese Kinder vom Säuglingsalter bis zur Vollendung des Schulalters ein familiäres Zuhause.

Freude am Leben, spielen, lernen, sich entwickeln, die Welt entdecken, all das wollen wir den Kindern bei uns ermöglichen. In einem umfassenden Ansatz vereinen wir pädagogische, medizinisch-pflegerische Aspekte, Förderung und Therapie.

Unser Ziel ist es, Kinder trotz ihrer Krankheit, ihrer Beeinträchtigungen oder Pflegebedürftigkeit nicht auf das zu reduzieren was sie nicht können – sondern sie als vollwertige Mitmenschen anzunehmen und ihnen, ihren individuellen Möglichkeiten entsprechend, eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Allen Kindern die hier betreut werden, wird eine Lebenswelt angeboten, die so adäquat wie möglich der Lebenswelt gleichaltriger gesunder Kinder entspricht.